Sonntag, 16. April 2017

Sunday Mail



|Gesehen| Passend zur aktuellen Ausgabe der Film-Favoriten The Help mit Emma Stone.

8,79



|Gelesen| Hautnah von Dr. med. Yael Adler - ja, habe es innerhalb einer Woche komplett gelesen! Das lag vor allem daran, dass ich schnell durch den allgemeinen Teil durch wollte, um zum Teil mit den Ratschlägen zu einzelnen Hautproblemen zu gelangen. Den gibt's nur leider nicht! Die Autorin schneidet zwar Hautkrankheiten wie Akne, Rosazea oder Warzen an, aber meist beschreibt sie die Krankheiten einfach nur, mit den darauf folgenden Hinweis, zum Hautarzt zu gehen. Das ist vielleicht der beste Tipp, aber dafür habe ich das Buch nicht gekauft! Auch hätte ich mir gewünscht, dass sie mehr auf Cremes und Make-Up eingeht - wie soll man das aus ärtztlicher Sichtweise her verwenden?
Folgende Ratschläge finden sich dann doch:
  • Außer auf den schnell stinkenden Hautarealen nur mit Wasser abduschen, auch das Gesicht nicht mit Reinigern oder Ölen traktieren, da sie die Talkschicht entfernen, sondern nur mit Wasser und einem Handtuch.
  • Sonne meiden und das Gesicht immer mit Sonnencreme eincremen - Vitamin D lieber durch Bescheinung andere Körperteile produzieren.
16,99

Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, kann ich das Buch keinem empfehlen. Wer sich informiert fühlen will, sollte lieber zu richtigen Fachbüchern greifen. Der Preis ist mit 16,99 für ein Taschenbuch beachtlich!



|Gehört| Dear Mr. President von P!nk - im Angesicht der Tatsache, dass Mr. Bush Junior jetzt verwundete Soldaten malt und sein aktueller Nachfolger noch krasser drauf ist, sehr aktuell.





|Getan| am Karfreitag haben wir unsere Wohnung wegen des bevorstehenden Umzugs ausgemistet. So sind zahlreiche Bücher und DVDs in einer Kiste gelandet, die wir heute an Ostern unseren Verwandten vorbei bringen. Den Rest werden wir auf momox verkaufen oder bei unserer lokalen Free-Your-Stuff-Facebook-Gruppe verschenken.



|Gefreut| Über Karten für Carolin Kebekus Comedy-Programm Alpha Pussy



|Gefeiert| den Geburtstag eines Freundes und nätürlich heute Ostern!



|Geärgert| Über das wechselhafte Wetter - mir hat der Wetterumschwung in Form von Schwindel am Mittwoch sehr auf's Gemüt geschlagen. Ich hatte auf der Arbeit zwischendurch sogar überlegt, ob ich nach Hause gehe, aber so schlimm wurde es dann zum Glück doch nicht.



|Gekauft| Bei meinem letzten Besuch in der Stadt war ich bei dm, Aldi, TK-Maxx und in der Apotheke:

Bei dm habe ich nur Kaugummis (1,25) für unterwegs gekauft. Sehr praktisch bei Mundgeruch!
Die Karte mit dem Supercalifraglisticexpialidocious-Druck aus Mary Poppins habe ich bei TK-Maxx gefunden (2,00).
In der Apotheke habe ich mich zum einen wieder mit einem Cortison-Nasenspray gegen meinen Heuschnupfen eingedeckt (rezeptfrei, sehr zu empfehlen: kaum Nebenwirkungen und quasi beschwerdefrei, 7,95) und ich habe mir ein Gel (15,70), das Rötungen im Gesicht vermindern soll, gekauft.
Bei Aldi habe ich dann bei den Süßigkeiten zugeschlagen: Doppelkekse (1,79) und Kokos-Mandeln aus dem Ostersortiment (1,59); Die Schoko-Löffel-Eier mit einer Mousse-au-Chocolat-Füllung (1,49) sind ein Ostergeschenk für meinen Freund (vielleicht gibt es das kommende Woche im Ausverkauf).



|Geklickt| Für den Umzug im Mai: Ikea, Vodafone, book-n-drive, Rundfunkbeitrag, Post. Vieles lässt sich glücklicherweise schnell online erledigen.



|Top der Woche| Das Kämmspaß-Spray von bebe. Ich verwende es seit einiger Zeit sehr gerne - der Duft ist angenehm, es ist sehr nass, aber fettet nicht und es ist viel Arganöl enthalten. Deswegen verwende ich es gerne nach dem Föhnen im getrockneten Haar, um den natürlichen Ölfilm, der nicht mehr bis in die Spitzen gelangt, zu ersetzen und so der "Zerstörung" der Haare entgegenzuwirken.

2,95





|Flop der Woche| Gab es nicht :)



|Kommende Woche| Die Woche startet, so wie bei euch vermutlich auch, mit einem Osteressen am Montag. Am Dienstag hat mich schon der Alltag wieder, aber dienstags habe ich zum Glück meinen freien Tag, an dem ich nur den Uni-Stoff nachbearbeite, blogge und Organisatorisches erledige. Am kommenden Wochenende steht ein Street-Food-Festival an, zu dem ich sehr gerne gehen möchte.


Frohe Ostern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen