Sonntag, 14. August 2016

Immer wieder sonntags...

.


|Gesehen| Jason Bourne im Kino. Der Film ist ganz nett, aber die Handlung an sich ist recht dünn. Eine Hackerin stiehlt Daten über Projekte der CIA, darunter Infos über Bournes Rekrutierung, und spielt sie ihm zu. Er möchte darauf hin mehr über seine Vergangenheit erfahren und begibt sich auf die Suche nach Antworten. Dabei gerät er natürlich wieder auf den Radar der CIA und muss sich verstecken.





|Gelesen| Die neue Septemberausgabe des Interview-Magazins. Sehr dick und in neuem, schlichten Layout. Ich bin gespannt, ob der Inhalt unverändert gut geblieben ist.

Homepage



|Gehört| Nüx. Bin im Sommer viel zu gerne draußen, anstatt meine Playlist zu aktualisieren.



|Getan| Seit einem Monat wieder Yoga gemacht - das tat sehr gut und ich habe auch gleich wieder Muskelkater bekommen. Ich werde da jetzt wieder dranbleiben!



|Gefreut| Mein Freund feiert heute seinen Geburtstag und ich freue mich über jeden Glückwunsch, der ihn erreicht.



|Gelacht| siehe Geklickt.



|Geärgert| Über die DHL, die es nicht schafft, bei meiner Abwesenheit ein Paket einem meiner über hundert (!) Nachbarn zuzustellen. Stattdessen landet es immer in der nächsten Filiale, von der ich es dann immer einen Tag später abholen muss.



|Gekauft| Nach dem teuren Kofferkauf letzte Woche habe ich diese Woche nichts gekauft; ganz im Gegenteil: Ich habe meine Steuererklärung gemacht.



|Geklickt| BWL-Justus. Die beste Satire auf Facebook zur Zeit. Es werden Zitate des imaginären Justus gepostet, eines reichen, verzogenen und realitätsfremden Studenten. Die Aussagen strotzen nur so vor Dekadenz und es so herrlich, sich durch den Feed zu lesen!




|Flop der Woche| In meinem London-Urlaub habe ich mir die Revlon-Colorstay-Foundation gekauft, von der so viele schwärmen. Ich habe häufig das "Problem", dass im Laufe des Tages die Foundation durch das Fett nicht mehr auf der Haut haftet und ich um die Nase herum speckig glänze. Das verhindert dieses Make-Up angeblich, aber leider entspricht sie sonst gar nicht meinen Erwartungen, weil ich sie über Sonnencreme quasi nicht auftragen kann. Sie liegt auf und es sieht sehr unnatürlich aus. Ich werde sie im Herbst und Winter noch mal ausprobieren, aber zur Zeit kann ich mit ihr nichts anfangen.

10,80



|Top der Woche| Eine ganz neue Foundation hat mich in den letzten Tagen schon sehr überzeugt. Ohne die guten Reviews von Innen&Außen und Glam & Shine hätte ich sie wohl niemals gekauft, weil mich essence-Make-Up immer enttäuscht hat.
Es handelt sich um die neue camouflage-2in1-make-up-&-concealer-Foundation. Ich mochte sie seit dem ersten Auftragen. Die Dosierung ist super, die Farbe perfekt für meinen Hautton (nicht zu dunkel!) und die Deckkraft ist gut. Sie ist auch weniger speckig als die Catrice All Matt Plus-Foundation. Der Preis ist sowieso super. In der essence-Theke fand ich das Make-Up beim Aufsteller und nicht unten bei den Foundations. Ich kann sie wärmstens empfehlen und gehe davon aus, dass sie schnell ausverkauft sein wird.

Bildquelle



Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen