Sonntag, 28. Februar 2016

Immer wieder sonntags...


|Gesehen| nichts Großartiges, aber ein Tipp an alle, die heute die Oscarverleihung anschauen wollen: Die Verleihung wird von 2:30 Uhr bis 6:20 Uhr auf Pro Sieben übertragen. Wem das zu spät ist, kann auch einfach am Montagmorgen von 7:30 Uhr bis 11:15 Uhr die Wiederholung ansehen ;)


|Gelesen| nichts außer der Zeitung

|Gehört| Bonnie Tyler - Total Eclips of the Heart



|Getan| eine Bilderwand designt und montiert - gefällt mir sehr gut. Wenn sie fertig ist, zeige ich sie euch.

|Gedacht| dass ich mehr Zeit brauche... so 48 Stunden pro Tag wären perfekt!

|Gefreut| dass jetzt endlich der gemütliche Teil meiner Bachelorarbeit beginnt: Ich kann zuhause schreiben :)

|Gelacht| über ruthe

Ein von Ralph Ruthe (@ruthe_offiziell) gepostetes Foto am


|Geärgert| dass der Sonntag heute wettertechnisch so ungemütlich war, nachdem die letzten Tage die Sonne so schön geschienen hat.

|Gekauft| Badekugeln von Lush, die ich meinen Liebsten zu Ostern schenken werde. Dazu habe ich ein Osterkörbchen von dm gekauft (2,50), mit Heu vom Zooladen befüllt und die Kugeln wie Ostereier hineingelegt.

|Geklickt| viel über Hostels recherchiert bei Hostelling International

|Flop der Woche| die sehr gehypte Liqid Camouflage von Catrice für 3,45.


Die Qualität des Concealers ist okay, keine Frage. Aber sie ist so schnell aufgebraucht! Es kleben Reste an der Wand und am Boden der Verpackung, an die ich mit dem Applikator nicht rankomme, und sie enthält leider auch relativ wenig, nämlich nur 5 ml! Damit kostet 1 ml umgerechnet 69 ct und der Concealer liegt damit in einer Preisstufe mit Concealern von Maybelline (z.B. Fit-Me-Concealer für 73 ct pro ml), nur dass sie sich vollständiger leeren lassen. Da die Deckkraft auch nicht besser ist als bei normalen Concealern, habe ich für mich beschlossen, die "Camouflage" nicht mehr nachzukaufen.

|Top der Woche| Alternativ zur Liquid Camouflage verwende ich wieder den Fit-Me-Concealer von Maybelline (Nummer 15 ist heller als Nummer 10!) und bin damit zufrieden.


Er hat einen leicht orangenen Einschlag, der meine bläulichen Augenringe gut neutralisiert, und lässt sich sehr gut verblenden. Mit 4,95 ist er auch nicht ganz billig, aber durchaus okay. Wenn ich ihn aufgebraucht habe, werde ich den all-about-matt-Concealer von essence probieren (1,95), der ja sehr gehypt wird und ganze 12 ml enthält und damit nur 16 ct pro ml kostet (knapp 77 % günstiger als die Camouflage).




Ich wünsche euch eine tolle Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen